Um unseren Luftsport ausüben zu können, sind wir den Empfehlungen unseres Luftsportverbundes gefolgt. In Anlehnung an die gültigen Verordnungen vom Land Niedersachsen haben wir uns entscheiden konsequent die 2G-Regel bei uns einzuführen. Dies gibt unseren Mitgliedern und den Gästen die nötige Sicherheit um am Boden und in der Luft ihrem Hobby nachzugehen.

Gemeinsam gegen das Virus

Wir sehen es als Pflicht eines jeden Luftsportlers und Gastes, zur Sicherheit aller beizutragen. Darum sind die geltenden Regeln zwingend einzuhalten. Dazu zählen unter anderem die Hygiene- und Anstandsregeln, jedoch auch die Dokumentation der Anwesenheit in den ausliegenden Listen oder über die Corona-Warn-App. Alle aktuellen Regeln, die gemeinsam mit den ansässigen Vereinen abgestimmt wurden, stehen im gültigen Ausnahmeplan.

Teamplayer am Boden und in der Luft!

  • Hygieneregeln vor jedem Besuch einhalten
  • Flugzeuge / Equipment regelmäßig desinfizieren
  • Anwesenheit ordnungsgemäß dokumentieren.
  • Mit Krankheitssymptomen ist der Aufenthalt verboten
  • Nutzung der Corona-Warn-App empfohlen!